MALWERKSTATT FARBENFROH

Marion Conradi-Plaul, Eltville

Farben
leuchtend schön.
Herzlich froh
und es macht viel Spaß
zu sehen, was so entsteht
Hui
Ah
 

„Kinder sehen die Welt und sich noch im schönen Zauberspiegel ihrer Phantasie“

Theodor Storm

 
 

Nach Herzenslust kreativ sein - mit Acryl-, Gouache-, Aquarell-, Wasserfarben und Pastellkreiden.

Ich lade DICH ein,  wenn Du 6 Jahre oder älter bist, in die bunte Welt der Farben einzutauchen und DEINER PHANTASIE freien Lauf zu lassen.

  • Du wirst viele Maltechniken ausprobieren und entdecken, was passiert, wenn Du die Farben auf eine Leinwand laufen lässt, 

  • mit Pinsel, Spachtel oder Schwamm, Deine persönlichen Muster entwickelst oder

  • mit Materialien aus der Natur, wie Sand, Muscheln, Blätter, Baumrinde, Gräser arbeitest. 

​Wir malen wie echte Künstler auf großen und kleinen Leinwänden und besonderen Papieren. Es ist spannend und macht Spaß, weil es kein richtig oder falsch gibt. Alles ist o.k. 


Ich freue mich auf Dich!
Marion

 
20181114_125925.jpg

EIN BILD ENTSTEHT.

Was machen wir in der nächsten Stunde?

Wir, das sind 4 Kinder, die regelmäßig die Malwerkstatt Farbenfroh besuchen.

Schon lange wollten wir alle zusammen auf einer großen Leinwand ein abstraktes Gemeinschaftsbild entstehen lassen. So planten wir für die nächsten Stunden, uns mit der sogenannten „Pouring Technik“ an unser gemeinsames Werk zu machen.

Mit bunten Malkitteln ausgestattet geht’s an die Arbeit. Lena und Anna holen die ausgedienten Joghurtbecher aus dem Regal, in die wir später die Acrylfarben füllen. Wir planen und diskutieren, welche Farben wir verwenden möchten und wie groß die Leinwand sein soll. Das dauert eine Weile, weil die Jungs lieber dunkle Farben verwenden wollen und die Mädels vor allem die Farbe Pink. Schließlich holt jedes der Kinder seine Lieblingsfarbe aus dem Regal.

Mit dem Joghurtbecher, alten Löffeln, Wasser und der Farbe geht es nun ans Werk. Wir befüllen die Becher mit Farbe und Wasser und verrühren alles so lange, bis die Farbe schön flüssig ist.

Dann fügen wir ein Malmittel hinzu, welches die Farbe schön glänzen lässt -und wieder wird gerührt bis alles gleichmäßig vermischt ist. Nun kommt pro Farbe noch ein Tröpfchen Öl hinzu und fertig ist die Zauberfarbe für unser Bild.

In die Mitte des Tisches stellen wir einen großen Becher, in welchen die Kinder jetzt immer abwechselnd ihre angerührte Farben gießen bis schließlich alles aufgebraucht ist.

Und jetzt wird es spannend. Die große Leinwand kommt zum Einsatz. Der Becher wird kopfüber auf diese gestellt und nun heißt es, ein wenig zu warten, damit die Farbe im Becher nach unten laufen kann.


Und dann ist er da …der große Moment….wer hebt den Becher ab…wer traut sich….

Die beiden Mädels entschließen sich dazu, den Becher gemeinsam abzuheben und dann geht es los. Mit einem Blubb fließt die Farbe aus dem Becher heraus und verteilt sich auf der Leinwand. Jetzt sind die Jungs an der Reihe. Sie nehmen die Leinwand vom Tisch und schwenken sie in verschiedene Richtungen so lange bis die ganze Leinwand bedeckt ist.

Es ist ein kunterbuntes Bild entstanden, das nun bis zu nächsten Woche trocknen muss.

Bei genauerem Betrachten des Bildes sehen die Kinder ganz unterschiedliche Dinge. Mal entdecken sie einen Vogel mal einen Fisch oder einen Dino, und wenn wir das Bild drehen, gibt es immer wieder Neues zu erkennen.

Doch bei dem Gemeinschaftsbild sollte es nicht bleiben. In den darauf folgenden Stunden stellte jedes der Kinder ein eigenes Pouring-Bild auf einer kleineren Leinwand her.

 
IMG_20190618_140504.jpg

ZUR ANMELDUNG FÜR MALKURSE FÜR KINDER AB 6 JAHREN.

Kurse:

Donnerstags 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr

und weitere Termine auf Anfrage. Nutzen Sie für Ihre Anfrage das Kontaktformular.
max. 4 Teilnehmer
Kosten pro Einheit: 15,00 € (= 10,00 €/Std.)

Ich biete auch Einzelunterricht für Kinder an. Kosten: 12,00 €/Std. 

Ort: Eltville

Anmeldeformular:

Auswahl Kurstage oder Wunsch Einzelunterricht

Danke für's Absenden!